Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

14.02.2020, 17:34 Uhr Türkische Autorin freigesprochen

1 min Lesezeit 14.02.2020, 17:34 Uhr

Die türkische Schriftstellerin und Bürgerrechtsaktivistin Asli Erdogan ist von einem Gericht in Istanbul vom Vorwurf des Terrorismus freigesprochen worden. Wie aus dem Urteil hervorgeht, wird auch das Verfahren wegen Terrorpropaganda fallengelassen. Ihr war vorgeworfen worden, in einer inzwischen geschlossenen kurdischen Zeitung für die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans, PKK, geworben zu haben. Erdogan, die nicht mit dem gleichnamigen türkischen Präsidenten verwandt ist, lebt derzeit in Deutschland. Sie ist unter anderem Trägerin des Grazer Menschenrechtspreises.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare