15.01.2020, 22:33 Uhr Türkei hebt Wikipedia-Sperre auf

1 min Lesezeit 15.01.2020, 22:33 Uhr

Nach einer fast dreijährigen Sperre können Internetnutzerinnen und -nutzer in der Türkei wieder auf die Seiten der Online-Enzyklopädie Wikipedia zugreifen. Ein Gericht in Ankara ordnete die Aufhebung der Sperre an, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu schreibt. Letzten Monat hatte bereits das türkische Verfassungsgericht geurteilt, die Sperre verstosse gegen das Recht auf freie Meinungsäusserung. Die türkischen Behörden hatten Wikipedia Ende April 2017 blockiert. Dies wegen Artikeln, welche die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan in Verbindung mit Extremistengruppen brachten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.