«Tschuttiheftli» ist mit neuer Ausgabe am Start
  • News

Luzerner Kultprojekt geht neue Wege «Tschuttiheftli» ist mit neuer Ausgabe am Start

2 min Lesezeit 08.04.2021, 07:39 Uhr

Ab diesem Freitag stehen die neusten «Tschuttiheftli»-Sammelbilder zur Fussball-Europameisterschaft in den Regalen. Mit dabei sind auch die Werke von drei Illustratorinnen aus Luzern. Und: Bei der künstlerischen Alternative zu den Panini-Bildern sind die Sammler dieses Jahr besonders gefragt.

Die Fussball-EM kann kommen: Die siebte Ausgabe des «Tschuttiheftli»-Sammelalbums, herausgegeben vom gleichnamigen Luzerner Verein, ist in den Startlöchern – ein Jahr später als geplant. Weil die Fussball-EM infolge der Coronapandemie um ein Jahr verschoben wurde, stoppten die Macher letzten Frühling die Produktion.

Inzwischen wurden 3,3 Millionen Sammelbilder und knapp 9000 Alben des «Tschuttiheftli» gedruckt. Ab dem 9. April stehen die Bilder aller Teams, die 470 Spielerporträts und Länderwappen im Verkauf, wie der Verein mitteilt.

Gestaltet wurden sie von 24 Künstlern aus sieben Ländern. Unter ihnen sind drei aus Luzern: Jolanda Epprecht, Tanja Skalsky und Roland Burkart.

Zwei Wege führen zu vollem Album

Im Gegensatz zu früheren Jahren haben die Künstler diesmal keine gesamte Mannschaft zugeteilt bekommen, sondern Spieler aus verschiedenen Nationen. Zudem haben die Bilder zwei Nummern: Sie lassen sich damit auf zwei Arten einkleben: Entweder sortiert nach Nationen (und damit als künstlerische Mischung auf jeder Doppelseite) oder sortiert nach Künstler (und dadurch fussballerisch international gemischt).

Damit wolle man «ein Zeichen setzen gegen Nationalismus und für grenzübergreifende Solidarität», schreiben die Macher in einer Mitteilung. Geblieben ist der Preis: Eine Packung mit zehn Bildern kostet 1.50 Franken, ein Album 4 Franken. Ein Teil des Erlöses geht an die Organisation Terre des Hommes Schweiz.

Sammler können die Bilder nach Künstler oder nach Nation sortiert einkleben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.