04.10.2020, 01:17 Uhr Tschechien: Wahlsieg für Populisten

1 min Lesezeit 04.10.2020, 01:17 Uhr

Die populistische Regierungspartei ANO von Ministerpräsident Andrej Babis hat die Regionalwahl in Tschechien überraschend klar gewonnen. Die Bewegung erreichte insgesamt die meisten Stimmen und lag in zehn der 13 Regionen an erster Stelle. Das gab die Statistikbehörde am Samstag nach Auszählung fast aller Stimmen bekannt. Die ANO von Multimilliardär Babis war mit dem Slogan «Taten statt Worte» angetreten. Die Wahl galt als Stimmungstest vor den Parlamentswahlen 2021. Die mitregierenden Sozialdemokraten (CSSD) erlitten hingegen dramatische Verluste und erzielten nur knapp fünf Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei nur knapp 38 Prozent.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.