27.04.2021, 21:16 Uhr Tschad: Proteste gegen Militärregierung

1 min Lesezeit 27.04.2021, 21:16 Uhr

Im zentralafrikanischen Land Tschad sind bei Protesten gegen die neue Militärregierung mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Staatsanwaltschaft wirft den Sicherheitskräften vor, mit scharfer Munition vorzugehen. Tausende Menschen protestierten auf den Strassen, auch gegen die Unterstützung der Militärregierung durch Frankreich. Demonstrierende verbrannten französische Flaggen und riefen antifranzösische Parolen. Vor einer Woche war Tschads Langzeitherrscher Idriss Déby Itno an der Front gestorben. Seither ist das Militär an der Macht, Regierung und Parlament wurden aufgelöst. Die Opposition spricht von einem Militärputsch. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.