29.02.2020, 14:19 Uhr Truppenabzug aus Aufghanistan bis 2021

1 min Lesezeit 29.02.2020, 14:19 Uhr

Die USA und ihre Nato-Verbündeten wollen ihre Truppen in den nächsten 14 Monaten aus Afghanistan abziehen. Das geht aus einer Mitteilung der US-Behörden und Afghanistans hervor, berichten Nachrichtenagenturen. Innerhalb der nächstens knapp fünf Monate werde man die Soldaten auf 8600 reduzieren, heisst es. Im Gegenzug sollen die Taliban garantieren, dass Afghanistan Terroristen keinen Platz gibt und Friedensgespräche mit der afghanischen Regierung aufgenommen werden. Die Taliban haben angekündigt, am Samstag keine Angriffe in Afghanistan durchzuführen. Die USA und die Taliban verhandeln seit 2018 über eine Lösung des Konflikts. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF