23.08.2020, 08:59 Uhr Trump will Impfung vor Wahl erzwingen

1 min Lesezeit 23.08.2020, 08:59 Uhr

Gesundheitsexperten und führende Demokraten haben US-Präsident Donald Trump dafür kritisiert, dass er die Lebens- und Arzneimittelbehörde FDA mit Blick auf eine Corona-Impfung angreift. Trumps Einmischung in die wissenschaftliche Arbeit der FDA gefährde die Gesundheit aller Amerikaner, sagte die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi. Die FDA müsse aufgrund der Verträglichkeit und Wirksamkeit und nicht «nicht wegen politischen Drucks aus dem Weissen Haus» entscheiden. Trump behauptete auf Twitter, ihm feindlich gesinnte FDA-Beamte erschwerten die Entwicklung von Impfstoffen, damit es vor der Wahl am 3. November keine Erfolgsmeldung geben könne. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.