20.09.2020, 00:59 Uhr Trump stimmt Tiktok-Deal zu

1 min Lesezeit 20.09.2020, 00:59 Uhr

Die chinesische Videoapp Tiktok könnte in den USA nun doch weiter betrieben werden. Laut US-Präsident Donald Trump liegt ein Vertragsentwurf auf dem Tisch: Demnach soll das US-Geschäft von Tiktok an die Firmen Oracle und Walmart übergehen, sagte Trump vor Journalisten im Weissen Haus. Ob der Vertrag tatsächlich zustande kommt ist noch unklar. Ebenso, ob es dafür die Einwilligung der chinesischen Behörden braucht. Trump hatte gedroht, die App in den USA zu sperren, sollte sie in chinesischen Händen bleiben. Er befürchtet, die chinesische Regierung könnte über Tiktok an Daten von rund 100 Millionen Nutzerinnen und Nutzern in den USA gelangen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.