21.08.2019, 03:51 Uhr Trump sagt Dänemark-Besuch ab

1 min Lesezeit 21.08.2019, 03:51 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat sein Treffen mit der dänischen Regierungschefin Mette Frederiksen abgesagt und dies damit begründet, dass sie nicht über einen Verkauf Grönlands reden wolle. Die Ministerpräsidentin habe den USA und Dänemark «einen sehr grossen Aufwand» erspart, indem sie so direkt gewesen sei. Dafür danke er ihr, fügte Trump hinzu. Am Sonntag hatte Trump erklärt, ein Kauf Grönlands könnte für die USA «strategisch» interessant sein und hinzugefügt: «Im Grunde wäre es ein grosses Immobiliengeschäft.» Grönland und Dänemark hatten die Idee eines Verkaufs umgehend entschieden zurückgewiesen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.