20.08.2020, 03:26 Uhr Trump: Rückkehr zu Iran-Sanktionen

1 min Lesezeit 20.08.2020, 03:26 Uhr

Gegen Iran sollen, nach dem Willen der US-Regierung, alle internationalen Sanktionen wieder in Kraft treten, wie sie vor dem Atomabkommen von 2015 gegolten haben. US-Präsident Donald Trump erklärte Washington, dass er seinen Aussenminister angewiesen habe, dieses Vorhaben im UNO-Sicherheitsrat durchzusetzen. Dazu soll eine Regel aus dem Atomabkommen dienen. Es ist allerdings umstritten, ob die USA dies überhaupt dürfen. Denn die Trump-Regierung ist vor zwei Jahren aus dem Atomabkommen ausgestiegen. Falls alle UNO-Sanktionen gegen Iran wieder aktiviert würden, wäre das das faktische Ende des Atomabkommens. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.