22.02.2021, 21:08 Uhr Trump muss Steuererklärung herausgeben

1 min Lesezeit 22.02.2021, 21:08 Uhr

Das oberste Gericht der USA, der Supreme Court, macht den Weg frei, um Einblick in die Steuererklärung des früheren US-Präsidenten Donald Trump zu erhalten. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend, darunter der Fernsehsender CNN und die Zeitung «New York Times». Die Herausgabe von Finanz- und Steuerunterlagen hoher Amtsträger hat in den USA eine lange Tradition. Trump weigerte sich jedoch bisher vehement, seine Steuererklärungen zu veröffentlichen. Die Unterlagen könnten ein detailliertes Bild von Trumps Vermögen zeichnen. Kritiker werfen ihm vor, er habe während mehreren Jahren kaum Bundessteuern bezahlt. Trump bestreitet dies. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.