02.10.2020, 05:05 Uhr Trump-Beraterin mit Corona infiziert

1 min Lesezeit 02.10.2020, 05:05 Uhr

Eine enge Beraterin von US-Präsident Donald Trump hat sich mit dem Coronavirus infiziert. In einem Interview mit dem Sender Foxnews bestätigte Trump, dass Hope Hicks positiv auf das Virus getestet wurde. Hicks begleitete Trump in den letzten Tagen bei mehreren Auftritten. Der Präsident selbst und seine Gattin warten laut eigenen Angaben derzeit noch auf das Ergebnis eines Coronatests. Im Umfeld des Präsidenten hat es schon mehrere Corona-Fälle gegeben. Im Mai war bekannt geworden, dass sich die Sprecherin von Vizepräsident Mike Pence angesteckt hatte. Ende Juli wurde der nationale Sicherheitsberater Robert O’Brien positiv getestet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF