24.12.2020, 03:26 Uhr Trump begnadigt weitere Vertraute

1 min Lesezeit 24.12.2020, 03:26 Uhr

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit begnadigte der abgewählte US-Präsident Donald Trump am Mittwochabend weitere loyale Weggefährten. Dazu zählen auch der einstige Vorsitzende von Trumps Wahlkampfteam, Paul Manafort, und sein langjähriger Vertrauter Roger Stone. Zudem begnadigte Trump den Immobilienunternehmer Charles Kushner, den Vater seines Beraters und Schwiegersohns Jared Kushner. Das Recht, Begnadigungen auszusprechen, haben auch frühere Präsidenten genutzt. Auch da gab es immer wieder umstrittene Fälle. Dabei ging es aber eher nicht um Personen, die wegen Vergehen im Zusammenhang mit dem Präsidenten oder dessen Wahlkampf standen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-26 14:37:09.334351