27.11.2020, 02:48 Uhr Trotz Krise: Tom Cruise dreht in Rom

1 min Lesezeit 27.11.2020, 02:48 Uhr

Blaulicht und röhrende Motoren: Wenn Hollywood-Star Tom Cruise in Rom dreht, lässt Italiens Hauptstadt fast ein halbes Quartier sperren. Am Donnerstag wurden viele der engen Gassen in Monti im Zentrum der ewigen Stadt für Stunden von Polizeiautos mit Blinklicht und privaten Sicherheitsleuten blockiert. Denn Cruise drehte mit grossem Team eine Verfolgungsjagd mit lautem Motorjaulen. Cruise war schon im Oktober für Aufnahmen zu einem neuen „Mission: Impossible“-Film des Regisseurs Christopher McQuarrie vor Ort. Die Stadt pries den wochenlangen Dreh als „wichtiges Signal“ des Neustarts für die vom Corona-Lockdown angeschlagene Metropole. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.