Trotz Corona – hier findest du am 1. August das volle Programm
  • Regionales Leben
Fahnenschwinger wird man dieses Jahr eher selten sehen. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Kulinarisches und Kulturelles rund um Luzern Trotz Corona – hier findest du am 1. August das volle Programm

4 min Lesezeit 29.07.2020, 18:27 Uhr

Die offiziellen Bundesfeiern sind grösstenteils abgesagt und auch öffentliche Feuerwerke wird man dieses Jahr kaum sehen. Der Nationalfeiertag muss deswegen aber noch lange nicht ins Wasser fallen. Wir haben für dich die besten Veranstaltungen in und rund um Luzern zusammengetragen – wahlweise zum Rauspicken oder als volle 1.-August-Dröhnung.

Aufgrund der Coronapandemie wurden die meisten grossen Feiern zum diesjährigen Nationalfeiertag abgesagt, so zum Beispiel jene in Luzern (zentralplus berichtete). Da Grossveranstaltungen ab 1’000 Personen bis Ende August verboten sind, finden dieses Jahr nur kleinere Events statt.

Kulinarischer Start in den Tag

Frühaufsteher starten am 1. August mit einem Gipfelzmorge im Restaurant BärgGnuss auf der Rigi in den Tag. Treffpunkt ist um 5 Uhr in Goldau, schliesslich soll vor dem Frühstück der Sonnenaufgang genossen werden – begleitet von Alphornbläsern. Wer lieber etwas länger schlafen möchte, bruncht entweder in der Sommerbeiz im Treibhaus, im Grand Hotel National, im Chalet Schild oder geniesst das Älplerzmorge mit musikalischer Unterhaltung auf der Marbachegg.

Den Tag kann man auch am Winzerfest im Mariazell in Sursee verbringen. Dort gibt es von 9 bis 17 Uhr Weine aus Mariazell sowie Verpflegung und Unterhaltung aus der Region. Alternativ bietet das Restaurant Burggeist auf der Rigi von 8 bis 22 Uhr ein traditionelles Schweizer Menu an: Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus. Wer bis spätabends dort bleibt, kann um 21.30 Uhr das Höhenfeuer bewundern.

Kulturelles Tagesprogramm

Wer ein abwechslungsreiches Tagesprogramm plant, besucht nach dem Brunch zum Beispiel eine – oder gleich mehrere – Führung. Zum einen bietet das historische Museum Luzern zwei Theatertouren an: «Luzerner Geschichte in 20 Minuten» um 11.30 Uhr und «Rostige Ritter anno 1386» um 14 Uhr. Diese Touren eignen sich hervorragend für Kinder und Jugendliche, liefern aber auch interessante Informationen für Erwachsene.

Zum anderen kann man die Themenführung «Luzerns Stadtbefestigung – die Museggmauer» buchen. Bei dieser erfährt man einiges über den Bau der Mauer, die heute von nationaler Bedeutung ist. Das sind aber noch nicht alle Führungen, die am 1. August angeboten werden; der Verein «UntergRundgang» führt den Rundgang «Fremd sein – heimisch werden» durch, der zeigt, wie Fremde im Untergrund Platz nahmen und Zeichen setzten. 

Zudem findet am späten Abend eine öffentliche Tour des Nachtwächters Ralf statt, bei welcher Luzerner Stadtgeschichte hautnah und in authentischer Umgebung erlebt werden kann.

Wer den Tag lieber gemütlich bei einem kühlen Drink und einem leckeren Snack verbringt, besucht die Lakeside Lounge des Seehotels Hermitage, die am 1. August von 14 bis 22 Uhr geöffnet hat.

Den Abend ausklingen lassen

Am Abend kann man dann entweder ein Barbecue à discrétion mit Ländlermusik im Hotel Alpenblick in Weggis geniessen oder die Bundesfeier auf der Marbachegg besuchen, bei der es ebenfalls musikalische Unterhaltung und ausserdem ein Höhenfeuer gibt.

Als Alternative bietet das Hotel Rigi Klösterli ab 18 Uhr einen Apéro an, auf den ein Salatbuffet, ein Röstiplausch und ein Dessert folgen. Nach dem Essen gibt es dort eine kleine keltische Feier mit Feuer und stimmungsvollen Liedern. Und wer zum Brunchen noch nicht im Chalet Schild war, kann den Abend dort mit Grillspezialitäten verbringen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Abend auf der Hammetschwand zu verbringen, da der Lift bis 23 Uhr in Betrieb ist und auch das Bergrestaurant Hammetschwand solange geöffnet hat. Von dort bietet sich einem eine einmalige Aussicht auf den Vierwaldstättersee, das Mittelland und die Alpen.

Bei schönem Wetter lockt natürlich auch eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee, es werden Abend- und Sonnenuntergangsfahrten mit Nachtessen angeboten, nur das Feuerwerk fällt dieses Jahr aus.

Eine weitere Schönwetter-Alternative bietet das Open-Air-Kino am See bei der Aula Alpenquai. Gezeigt wird am 1. August um 21.15 Uhr «The King of Staten Island».

Und ab in die Nacht

Wer nach diesem Tagesprogramm noch Energie hat und weiterfeiern möchte, findet im zentralplus-Veranstaltungskalender verschiedene Angebote: Soundz im schwarzen Schaf, wo DJ Lyam Cruz auflegt, Disko Partizani mit DJ Cube im Madeleine, Pleasure mit einem Mix aus Hip-Hop, Newschool und Classics im Rok, Saturday Night Fever im Penthouse Luzern oder die 1.-August-Party mit DJ Lio im Jodlerwirt.

Zu beachten: Für die meisten Angebote muss man sich im Voraus anmelden oder registrieren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF