Trotz Corona gab es im Kanton Zug mehr Firmen
  • News
Im Kanton Zug gibt es mehr eingetragene Firmen als im Jahr zuvor. (Bild: mbe.)

Zuwachs von 1'212 Firmen Trotz Corona gab es im Kanton Zug mehr Firmen

1 min Lesezeit 04.01.2021, 16:57 Uhr

Im letzten Jahr verzeichnete der Kanton Zug einen Anstieg der eingetragene Firmen. So stieg die Anzahl Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr um 1’212.

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage verzeichnete der Kanton Zug einen Anstieg der eingetragenen Firmen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Insgesamt vergrösserte sich das Handelsregister um 1’212 Firmen im Vergleich zum Jahr 2019.

Auch die Zahl der neueingetragenen Firmen stieg im Vergleich zum Vorjahr. So wurden 2020 insgesamt 2’537 neue Firmen im Handelsregister eingetragen. Dies sind 184 Eintragungen mehr als im Jahr zuvor. Die Aktiengesellschaft bleibt mit 19’139 eingetragenen Firmen weiterhin die häufigste Unternehmensform im Kanton Zug.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.