14.01.2021, 17:05 Uhr Trotz Corona: CS erwartet Wachstum

1 min Lesezeit 14.01.2021, 17:05 Uhr

Die Ökonomen der Grossbank Credit Suisse erwarten, dass die Wirtschaft in der Schweiz in diesem Jahr weiterhin wächst. Dies trotz zweiter Pandemie-Welle und trotz verschärften Corona-Massnahmen durch den Bundesrat. Der wirtschaftliche Schaden der zweiten Welle werde deutlich geringer sein als derjenige der ersten Welle, schreibt die CS. Dank der nun verfügbaren Corona-Impfung sei ein Ende der Pandemie in Sicht. Zudem habe die Wirtschaft gelernt, mit den Einschränkungen umzugehen. Die Prognose werde aber nur eintreffen, wenn es gelinge, die Fallzahlen zu stabilisieren oder zu senken. Eine hohe Impfbereitschaft sei entscheidend. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.