Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Trotz Ausraster − FCL-Topscorer darf für Paraguay ran
  • Aktuell
  • Grosse Ehre für FCL-Stürmer
Dario Lezcano (Quelle: FCL).

Trotz Ausraster − FCL-Topscorer darf für Paraguay ran

1 min Lesezeit 24.09.2015, 20:21 Uhr

Paraguays Nationaltrainer Ramón Díaz hat für die beiden FIFA Qualifikationsspiele für die WM-Endrunde 2018 in Russland gegen Venezuela und Vizeweltmeister Argentinien erstmals Dario Lezcano aufgeboten. 

Was für ein Tag für Dario Lezcano. Zuerst erfährt der beste Stürmer des FCL und der Super-League, dass er wegen der Ausfälligkeit gegen den Schiri im Spiel gegen GC für acht Spiele gesperrt wird. Wenige Stunden später wird bekannt, dass er erstmals für sein Heimatland Paraquay für zwei Qualifikationsspiele für die WM-Endrunde 2015 in Russland aufgeboten wird.

Die «Albirroja» trifft am 8. Oktober 2015 auswärts im Estadio Polideportivo Cachamay in Puerto Ordaz auf Venezuela (18:00 Ortszeit). Am 13. Oktober empfängt Paraguay im Eestadio Defensores del Chaco das Nationalteam von Argentinien (21:00 Ortszeit).

Unterstütze Zentralplus

«Ich freue mich enorm über dieses Aufgebot. Für mich geht ein Traum in Erfüllung, das Trikot meines Heimatlandes tragen zu dürfen», so der  25-jährige FCL-Angreifer.

Der FC Luzern freut sich laut einer Mitteilung über das Aufgebot und wünscht Dario alles Gute für die beiden Länderspiele.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare