06.03.2021, 06:18 Uhr Treffen mit schiitischem Geistlichen

1 min Lesezeit 06.03.2021, 06:18 Uhr

Am zweiten Tag seines Irak-Besuchs hofft Papst Franziskus auf einen neuen Impuls für den interreligiösen Dialog zwischen Christentum und Islam. In der Stadt Nadschaf trifft er am Samstag Grossajatollah Ali al-Sistani, den wichtigsten Vertreter des schiitischen Islam im Irak. Unklar ist, ob die beiden eine gemeinsame Erklärung unterschreiben. Franziskus war am Freitag in Bagdad eingetroffen. Es ist der erste Besuch eines Papstes im Irak überhaupt. Mit der Reise erfüllt er langjährige Hoffnungen der leidgeplagten christlichen Minderheit des Landes. Sie litten vor allem in den vom IS kontrollierten Gebieten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.