01.10.2020, 17:55 Uhr TR/GRE: Schritte zur Konfliktvermeidung

1 min Lesezeit 01.10.2020, 17:55 Uhr

Die Türkei und Griechenland haben sich offenbar auf ein System geeinigt, wie sie militärische Zwischenfälle im östlichen Mittelmeer vermeiden wollen. Das teilt die Nato mit. Beide Länder sind Mitglied in der Allianz. Unter anderem solle eine Hotline eingerichtet werden. Der Mechanismus könne dazu beitragen, Raum für diplomatische Bemühungen zur Lösung des zugrundeliegenden Konflikts zu schaffen, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Hintergrund der Verhandlungen ist, dass sich der Streit zwischen der Türkei und Griechenland um Erdgasbohrungen im östlichen Mittelmeer zugespitzt hat.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.