Vom Haslital nach Sörenberg

Sörenberg Flühli Tourismus hat neuen Geschäftsführer

Simon Zobrist leitet ab August die Geschicke von Sörenberg Flühli Tourismus. (Bild: zvg)

Der 48-jährige Simon Zobrist wird die Geschäftsführung von Sörenberg Flühli Tourismus übernehmen. Er ersetzt Carolina Rüegg, die 13 Jahre auf dieser Position tätig war.

Sörenberg Flühli Tourismus hat einen neuen Geschäftsführer. Es ist der 48-jährige Simon Zobrist, der in Emmenbrücke wohnt. In einer Mitteilung des Vereins wird Zobrist als «kommunikativ, motiviert und äusserst begeisterungsfähig» beschrieben.

Zobrist bringt viel Berufserfahrung mit. Er arbeitet seit 20 Jahren in der Tourismus-Branche. Seit 2017 ist er Geschäftsführer von Haslital Tourismus. Zuvor arbeitete er für die Rigi Bahnen und die Sattel-Hochstuckli AG. Die Vermarktung von Berggebieten dürfte ihm also bestens bekannt sein. Seine Stelle im Entlebuch tritt er im August an.

Der 48-Jährige ersetzt bei Sörenberg Flühli Tourismus Carolina Rüegg. Diese leitet die Geschicke des Vereins während 13 Jahren. Nun tritt sie ab und wird ab Dezember als Gastgeberin im neuen hotel Bergwelten Salwideli anzutreffen sei. Sie bleibt der Region somit treu.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung von Sörenberg Flühli Tourismus
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon