23.10.2020, 14:45 Uhr Tourismus wird sich lange nicht erholen

1 min Lesezeit 23.10.2020, 14:45 Uhr

Der Tourismussektor ist besonders stark von der Corona-Krise betroffen. Laut Erik Jakob, dem Leiter der Direktion für Standortförderung im Staatssekretariat für Wirtschaft Seco, wird es Jahre dauern, bis sich die Branche von den Auswirkungen der Pandemie erholen wird. «Wir erwarten erst für 2023 oder 2024 eine vollständige Erholung», sagte Jakob. Er sprach erneut von einem «historischen Rückgang von Übernachtungen in der Schweiz». Vor allem der urbane Tourismus leide – dort gebe es einen Umsatzrückgang von bis zu 60 Prozent. Im Hinblick auf die Wintersaison wünsche sich die Tourismusindustrie Planungssicherheit. «Die Saison findet sicher unter anderen Bedingungen statt.» (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.