22.08.2019, 20:46 Uhr Tote nach Unwettern in Polen

1 min Lesezeit 22.08.2019, 20:46 Uhr

Bei einem heftigen Gewitter im Tatra-Gebirge an der Grenze zwischen Polen und der Slowakei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. In der Gegend des Berges Giewont in Polen wurden am Donnerstag etwa ein Dutzend Menschen vom Blitz getroffen. Das teilte der örtliche Chef der Rettungskräfte nach Angaben polnischer Medien mit. In dem Gebirge habe es mehrere Todesfälle gegeben, führte er aus, ohne eine konkrete Opferzahl zu nennen. Laut polnischen Medien war der Blitz in ein grosses Metallkreuz auf dem Gipfel des Giewont eingeschlagen. In dem nahegelegenen Wintersportzentrum Zakopane habe sich zu diesem Zeitpunkt eine grosse Touristengruppe aufgehalten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.