02.08.2019, 14:37 Uhr Tote bei Angriff von Al-Kaida in Jemen

1 min Lesezeit 02.08.2019, 14:37 Uhr

Bei einem Angriff der Terror-Organisation Al-Kaida sind in Jemen mindestens 19 Soldaten getötet worden, wie Medien berichten. Weitere Personen seien verletzt worden. Demnach stürmten die Angreifer eine Militärbasis in der Region Abjan im Süden des Landes. Bereits am Donnerstag waren bei Anschlägen in der Hafenstadt Aden mindestens 60 Menschen getötet worden. In Jemen herrscht seit 2015 ein Krieg zwischen der von Saudi-Arabien unterstützten Regierung und den Huthi-Rebellen, hinter denen Iran steht. In der Stadt Aden hat die international anerkannte Regierung Jemens ihren Sitz. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.