Top-Leichtathleten trainieren neu in Cham
  • News
Fünf Athleten trainieren unter der Leitung von OYM-Projektleiter Flavio Zberg neu in Cham.

Partnerschaft zwischen OYM und Weltklasse Zürich Top-Leichtathleten trainieren neu in Cham

1 min Lesezeit 10.02.2021, 16:34 Uhr

Das OYM lässt Sportlerherzen höher schlagen. Das 2020 eröffnete Zentrum ist topmodern und innovativ. Im Rahmen eines Pilotprojekts sollen nun auch Schweizer Spitzen-Leichtathleten davon profitieren.

Schweizer Leichtathleten sollen sich im OYM im Cham auf ihre Wettkämpfe vorbereiten können. Deshalb starten Weltklasse Zürich und das Athletikzentrum eine Partnerschaft. In einem dreijährigen Pilotprojekt sollen fünf Leichtathletinnen im OYM trainieren.

«Ziel ist es, Erkenntnisse darüber zu sammeln, was der innovative und wissenschaftliche Ansatz von OYM für die Leichtathletik bringen kann», erklärt Christoph Joho, Co-Meeting Director von Weltklasse Zürich. Seit Oktober sind deshalb die Leichtathleten Yasmin Giger, Ricky Petrucciani, William Jeff Reais, Dany Brand und Silke Lemmens in Cham am Trainieren. Dies unter der Leitung von LCZ-Cheftrainer und OYM-Projektleiter Flavio Zberg.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF