05.03.2021, 17:36 Uhr Töffli-Raser mit fast 100 km/h

1 min Lesezeit 05.03.2021, 17:36 Uhr

Ein Mofafahrer, der sein Töffli auf 99 km/h frisierte hatte, konnte am Donnerstagabend in Mels SG die Polizei nur vorübergehend abhängen. Der 16-Jährige wurde schliesslich zu Fuss gestellt. Der Jugendliche hatte mit seinem Mofa eine Patrouille der Kantonspolizei mit überhöhter Geschwindigkeit überholt. Diese nahm die Verfolgung auf und gab mittels Leuchtmatrix Anhalte-Zeichen. Doch die Spur verlor sich kurzzeitig. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stellte der Töffli-Raser sein Gefährt in einem Waldstück ab und ging zu Fuss weiter. Dabei wurde er dann von der Patrouille erkannt und angehalten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.