Töfffahrer kollidiert auf dem Hirzel frontal mit Auto
  • News
Der Unfall ereignete sich auf der Zugerstrasse in Hirzel. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Zugerstrasse war 2 Stunden gesperrt Töfffahrer kollidiert auf dem Hirzel frontal mit Auto

1 min Lesezeit 20.09.2020, 14:38 Uhr

Zwischen Sihlbrugg und Wädenswil hat sich am Sonntagmorgen ein Unfall ereignet, als ein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein Töfffahrer wurde dabei verletzt.

Die Zugerstrasse zwischen Sihlbrugg und Hirzel war am Sonntagmorgen während zwei Stunden gesperrt. Grund dafür ist ein Unfall. Gemäss der Kantonspolizei Zürich geriet ein 53-Jähriger mit seinem Auto, als er vom Hirzel Richtung Sihlbrugg fuhr, aus noch unklaren Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es frontal mit einem entgegenkommenden Töfffahrer.

Letzterer wurde durch den Aufprall unbestimmt verletzt, heisst es in der Mitteilung. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital in Horgen gebracht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.