Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

02.12.2019, 20:56 Uhr Tirol: Gemischte Gefühle zu Tourismus

1 min Lesezeit 02.12.2019, 20:56 Uhr

Fast jeder fünfte Tiroler und jede fünfte Tirolerin wünscht sich weniger Touristen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die eine Hochschule in Innsbruck durchführte. Der Anteil jener Personen in Tirol, die weniger Touristen möchten, habe sich damit in den letzten rund 20 Jahren mehr als verdoppelt. Drei Viertel der Befragten sagten, das aktuelle Niveau sei in Ordnung. 8 Prozent der Tirolerinnen und Tiroler wünschten sich mehr Touristen. Laut einer Tiroler Tourismusorganisation besuchen jedes Jahr rund 12 Millionen Gäste das österreichische Bundesland. Bei rund 750’000 Einwohnern gibt es in Tirol rund 340’000 Gästebetten.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare