01.04.2021, 13:14 Uhr Tiger Woods: Unfallursache bekannt

1 min Lesezeit 01.04.2021, 13:14 Uhr

Die Polizei in Los Angeles kennt nach eigenen Angaben den Grund für den schweren Autounfall von Tiger Woods, will dazu ohne das Einverständnis des Golfstars aber keine Angaben machen. Das berichtete die US-Nachrichtenagentur AP unter Verweis auf Aussagen von Sheriff Alex Villanueva. «Eine Ursache wurde bestimmt und die Ermittlung ist abgeschlossen», sagte Villanueva demnach auf eine entsprechende Frage. Nachdem sich Woods Ende Februar mit seinem SUV mehrfach überschlagen hatte, wurde das Blut des Golfprofis nicht untersucht. Allerdings hatte die Polizei den Datenschreiber des Fahrzeugs sichergestellt und ausgewertet. Das Ergebnis liegt nun offenbar vor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF