30.11.2020, 13:04 Uhr TI: Polizei deckt Drogenhändlerring auf

1 min Lesezeit 30.11.2020, 13:04 Uhr

Nach mehrjährigen Ermittlungen hat die Tessiner Kantonspolizei Hanf und Haschisch im Wert von drei Millionen Franken sichergestellt. Mehrere an einem internationalen Drogenring beteiligte Personen konnten verhaftet werden. Der aufgedeckte illegale Drogenhandel habe sich über mehrere Länder erstreckt, darunter Spanien, Frankreich, Niederlande, England und Italien, teilte die Tessiner Kantonspolizei mit. Insgesamt seien bei der Aktion mindestens 2000 Kilogramm illegale Substanzen beschlagnahmt worden. Der Drogenring sei bereits seit 2014 aktiv gewesen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.