01.08.2019, 15:45 Uhr TI: FDP, GLP und CVP spannen zusammen

1 min Lesezeit 01.08.2019, 15:45 Uhr

FDP, CVP und GLP gehen im Kanton Tessin für die anstehenden Nationalrats- und Ständeratswahlen im Herbst eine Allianz ein. Die FDP-Delegierten stimmten einer Listenverbindung in Melide/TI mit 112 von 161 Stimmen zu. Der Tessiner FDP-Präsident Bixio Caprara bezeichnete den Entscheid als «historisch». Die FDP im Südkanton fällte den Entscheid nach dreistündiger Diskussion. Die Annäherung der zwei bürgerlichen Mitteparteien sowie der Grünliberalen zielt darauf ab, die bereits geschlossenen Bündnisse links und rechts herauszufordern. Im Tessin treten bei den nationalen Wahlen Lega und SVP sowie SP und Grüne jeweils gemeinsam an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.