News aus der Region

Ex-Chefredaktor der LZ wird Kommunikationsberater Thomas Bornhauser macht sich selbständig

1 min Lesezeit 12.02.2017, 19:22 Uhr

Der langjährige Chefredaktor der «Luzerner Zeitung», Thomas Bornhauser, macht sich in Zug als Kommunikationsberater selbständig.

Seine Einzelfirma mit dem Namen «Thomas Bornhauser Consulting» liess er am 3. Februar im Handelsregister eintragen, wie die «SonntagsZeitung» berichtet. Laut Handelsregister will der 61-Jährige Beratung in Konzept- und Kommunikationsbelangen sowie persönliches Coaching anbieten.

Bornhauser trat letzten Februar nach über 20 Jahren als Chefredaktor der LZ ab (zentralplus berichtete). Seither ist er dem Blatt als Autor treu geblieben. Die Firmengründung ist gemäss Artikel eine Vorbereitung für die Zeit, in der er nur noch zu einem 20-Prozent-Pensum für die LZ tätig sein wird. Sein aktueller Vertrag soll in diesem Jahr auslaufen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.