15.02.2020, 11:28 Uhr «The Strokes» kündigen neues Album an

1 min Lesezeit 15.02.2020, 11:28 Uhr

Ohne grosse Vorwarnung hat die US-Rockband «The Strokes» ein exklusives Konzert in Berlin gegeben und ein neues Album angekündigt. In der ausverkauften Columbiahalle spielten sich die New Yorker am Valentinstag durch ihr Repertoire. Mosh-Pits wurden eröffnet und Refrains mitgesungen, als wären zwischen dem als Rettung des Rock ’n‘ Roll gefeierten Debüts der Band aus dem Jahr 2001 und heute nicht knapp 20 Jahre vergangen. Erst zehn Tage vor dem Konzert in Berlin konnten Fans Billette kaufen, die dann laut Veranstalter auch innerhalb von «Minuten» vergriffen waren. Noch am gleichen Tag wurde auf Ticketbörsen das Doppelte des Einkaufspreises verlangt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF