14.10.2020, 09:50 Uhr Thailand: Neue Kundgebung für Reformen

1 min Lesezeit 14.10.2020, 09:50 Uhr

In Thailand hat eine erneute Kundgebung gegen den Ministerpräsidenten und für eine Reform der Monarchie begonnen. Dazu aufgerufen hatte die Pro-Demokratie-Bewegung. Einige Tausend Demonstriende versammelten sich beim Denkmal der Demokratie im Zentrum der Hauptstadt Bangkok. Das Denkmal liegt an der Route, die der König zur Fahrt an eine Zeremonie fahren wollte. Geplant hatte die Pro-Demokratie-Bewegung zudem ein Protestlager und einen Marsch in Richtung Regierungsgebäude. Tausende Polizisten waren aufgeboten worden. Zudem versammelten sich im Zentrum von Bangkok auch pro-royalistische Demonstrantinnen und Demonstranten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.