07.01.2021, 21:05 Uhr Tessiner Wahl-Beschwerde abgelehnt

1 min Lesezeit 07.01.2021, 21:05 Uhr

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde gegen die Verschiebung der Tessiner Kommunalwahlen 2020 abgelehnt. Die Beschwerdeführer hatten argumentiert, die Verschiebung verletze das Wahlrecht der Bürger. Wegen der Corona-Pandemie hatte die Tessiner Regierung die Kommunalwahlen auf kommenden April verschoben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.