08.10.2021, 02:08 Uhr Teslas Firmensitz bald in Texas

1 min Lesezeit 08.10.2021, 02:08 Uhr

Der US-Elektroautohersteller Tesla verschiebt seinen Firmensitz von Palo Alto im Bundesstaat Kalifornien nach Austin in Texas. Das gab Firmenchef Elon Musk an der Generalversammlung im texanischen Austin bekannt. Als Grund nannte er die begrenzten Wachstumsmöglichkeiten im Silicon Valley sowie die tieferen Lebenshaltungskosten für die Angestellten in Texas. Gleichzeitig kündigte Musk aber an, die Aktivitäten von Tesla in Kalifornien ausweiten zu wollen. Musk hatte bereits letztes Jahr mit einem Umzug gedroht: Hintergrund war sein Ärger über die coronabedingte Schliessung des Tesla-Stammwerks im kalifornischen Fremont. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren