Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Störung legte Telefone bei Luzerner Polizei lahm
  • Aktuell
Mehrere Kantone sind vom Ausfall betroffen. (Bild: Swiss alert)

Mehrere Kantone waren betroffen Störung legte Telefone bei Luzerner Polizei lahm

1 min Lesezeit 17.01.2020, 11:01 Uhr

Die Luzerner Polizei hatte diesen Freitagmorgen mit Telefonproblemen zu kämpfen. Nach nicht einmal zwei Stunden war das Problem behoben.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz meldete diesen Freitagmorgen kurz vor 11 Uhr Telefonstörungen bei der Luzerner Polizei. Der Verbindungsaufbau war stark verzögert. Es bestand die Möglichkeit, dass eine andere Notruforganisation den Anruf entgegen nahmen.

zentralplus versuchte bei der Medienstelle anzurufen. «Diese Rufnummer ist ungültig», ertönte. Bei der Nummer 117 klingelte es einmal normal, ehe zentralplus wieder auflegte, um keinen falschen Alarm auszulösen.

Kurz nach 11 Uhr bestätigte die Luzerner Polizei den Ausfall. «Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen», teilte sie mit. Andere Kantone waren ebenfalls von der Störung betroffen.

Um 12.20 Uhr meldete die Luzerner Polizei, dass die Störung wieder behoben ist.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare