16.12.2020, 10:00 Uhr Teilfreisprüche in Pädophilen-Prozess

1 min Lesezeit 16.12.2020, 10:00 Uhr

Das Amtsgericht Olten-Gösgen/SO hat einen Mann, der sich über Jahre wiederholt an Kindern vergangen hatte, zu einer 2,5-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt. In verschiedenen Anklagepunkten wurde der Mann aber freigesprochen. Eine Verwahrung hat das Gericht nicht angeordnet, berichtet die Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Der Fall hatte national für Schlagzeilen gesorgt, weil der Verurteilte vor einigen Jahren wegen fehlender Rechtsgrundlagen nicht verwahrt wurde. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Es kann ans Obergericht des Kantons Solothurn weitergezogen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.