28.10.2020, 11:15 Uhr Teigen spricht über Fehlgeburt

1 min Lesezeit 28.10.2020, 11:15 Uhr

US-Model Chrissy Teigen hat vier Wochen nach ihrer Fehlgeburt ihre Erfahrungen in einem längeren Text verarbeitet. «Leute sagen, eine Erfahrung wie diese erzeugt ein Loch in deinem Herzen. Ein Loch wurde sicherlich gemacht, aber es wurde mit der Liebe zu etwas gefüllt, das ich so sehr liebte», schrieb sie in einem Essay auf der Online-Publishing-Plattform Medium. Sie ging auch auf die Kritik ein, Fotos aus dem Krankenhaus in den sozialen Medien gepostet zu haben. Sie habe diese machen lassen, weil sie wusste, dass sie sich für immer an diesen Moment erinnern musste. Teigen und Musiker John Legend hatten Anfang Oktober ihr drittes Kind in der 20. Schwangerschaftswoche verloren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.