01.01.2020, 22:22 Uhr Technokraten regieren in Tunesien

1 min Lesezeit 01.01.2020, 22:22 Uhr

Tunesiens designierter Ministerpräsident Habib Jemli hat eine Regierung aus unabhängigen Technokraten gebildet. Namen wurden noch keine genannt. Die Regierung werde sich darauf konzentrieren, die Wirtschaft Tunesiens wieder in Schwung zu bringen, teilte die Pressestelle der Regierung mit. Der frühere Staatssekretär Jemli von der islamisch-konservativen Ennahda-Partei war Mitte November mit der Regierungsbildung beauftragt worden. Die Ennahda hatte bei der Wahl trotz massiver Verluste am meisten Stimmen erhalten. Tunesien kämpft mit wirtschaftlichen Problemen und sozialen Unruhen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.