30.08.2020, 17:21 Uhr Tavolago entlässt Mitarbeiter

15 min Lesezeit 30.08.2020, 17:21 Uhr

Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken. Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees SGV, wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Die SGV-Tochter rechnet für das laufende Jahr noch mit einem Umsatz von 13 bis 14 Millionen Franken, dies gegenüber knapp 36 Millionen Franken im Jahr 2019. Die durch die Covid-19-Krise verursachten Unsicherheiten seien in sämtlichen Geschäftsbereichen spürbar, teilte Tavolago mit.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern.Wegen der durch die Corona-Krise verursachten dramatischen Umsatzrückgänge entlässt das Luzerner Gastronomieunternehmen Tavolago zwei Dutzend Personen. Wie es am Wochenende mitteilte, erwartet es für 2020 einen Umsatzrückgang von 60 Prozent und einen Verlust von mehreren Millionen Franken.Tavolago gehört zur Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), wirtet aber nicht nur auf deren Schiffen, sondern auch zu Land. So betreibt es die Gastronomie der Messe Luzern oder des Eiszentrums, führt eigene Restaurants und Hotels (etwa in Luzern die «Taube», das «Ampersand» oder der «Stern») sowie eine Mensa der Hochschule Luzern. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.