05.02.2021, 13:16 Uhr Taskforce ist gegen FFP2-Pflicht

1 min Lesezeit 05.02.2021, 13:16 Uhr

Die wissenschaftliche Corona-Taskforce spricht sich gegen ein FFP2-Masken-Obligatorium aus. Zwar würden die FFP2-Masken besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen als chirurgische Masken, heisst es in einer Stellungnahme. Sie seien aber in der Handhabung schwieriger und weniger komfortabel. Es sei nicht einfach, FFP2-Masken an die Gesichtsform anzupassen und das passende Modell für die tragende Person zu finden, so die Taskforce. Das bedinge ein Training, was für die gesamte Bevölkerung schwierig umzusetzen wäre. Sitze die Maske nicht richtig, sei nicht nur der Träger weniger geschützt, sondern auch die anderen Menschen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.