Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Tanzchefin verlässt das Luzerner Theater
  • Aktuell
Verlässt das Luzerner Theater nach zwölf Jahren: Die Amerikanerin Kathleen Mc Nurney (Bild: zvg)

Kathleen McNurney beendet ihre Karriere Tanzchefin verlässt das Luzerner Theater

2 min Lesezeit 20.01.2020, 12:13 Uhr

Kathleen McNurney verlässt das Luzerner Theater per Ende der Spielzeit 2020/21 und verabschiedet sich somit nach zwölf Jahren als Künstlerische Leiterin von «Tanz Luzerner Theater».

Seit 2009 leitet Kathleen McNurney am Luzerner Theater die Sparte Tanz, welche sie unter dem Namen «Tanz Luzerner Theater» etabliert hat. Nun hat sie sich entschieden, nach der Spielzeit 20/21 ihre Karriere als Künstlerische Leiterin von «Tanz Luzerner Theater» zu beenden. Die kommende Spielzeit wird somit die letzte von Kathleen McNurney am Luzerner Theater sein.

«Mit dem Credo «we move to move you» konnte Kathleen McNurney als Künstlerische Leiterin von «Tanz Luzerner Theater» über all die Jahre ein breites Publikum begeistern», schreibt das Theater in einer Mitteilung. Erfolgreiche Tanzabende seien aber nicht der einzige Leistungsausweis der Ära McNurney.

Produktionen erhielten internationale Aufmerksamkeit

«Mit zuverlässigem Instinkt spürte sie in der Tanzszene wie auch in der eigenen Kompanie choreographische Talente auf, die oft mit dem Erfolg in Luzern eine internationale Karriere starten konnten. Junge Tanzstudierende fanden in Luzern erste praktische Erfahrungen in einer professionellen Kompanie», würdigt das LT seine Tanzchefin.

Folglich gab es Einladungen an das «Holland Dance Festival», an das «Belgrad Dance Festival» und an das «Context Diana Vishneva Festival» in Moskau. Als weiterer Höhepunkt eröffnet «Tanz Luzerner Theater» in der aktuellen Spielzeit das «Migros- Kulturprozent Tanzfestival Steps 2020» im Luzerner Theater.

54 Uraufführungen

In ihrer letzten Spielzeit folgen Kathleen McNurney und «Tanz Luzerner Theater» einer exklusiven Einladung an das «2021 Taiwan International Festival of Arts». Bis Ende der Spielzeit 2020/21 wird sie mit «Tanz Luzerner Theater» insgesamt 54 Uraufführungen und 9 Repertoirstücke produziert haben.

Kathleen McNurney ist überzeugt dass es richtig ist, nach erfolgreichen zwölf Jahren die Weiterentwicklung des Tanzes in Luzern jüngeren Tanzschaffenden in die Hände zu geben, lässt sie sich zitieren. Zudem wird Kathleen McNurney auch nach ihrem Rücktritt der nationalen und internationalen Tanzwelt mit ihrer Erfahrung und Kompetenz in diversen Funktionen verbunden bleiben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare