07.11.2020, 18:05 Uhr Tanker von Piraten angegriffen

1 min Lesezeit 07.11.2020, 18:05 Uhr

Ein dänischer Tanker ist vor dem westafrikanischen Staat Benin offenbar von Piraten angegriffen worden. Ein Sprecher der Reederei bestätigte entsprechende Berichte gegenüber der Deutschen Presseagentur. Die Besatzungsmitglieder, hauptsächlich von den Philippinen, hätten sich in einem Schutzraum in Sicherheit gebracht. Es sei aber unklar, ob die Piraten noch an Bord seien. Der Tanker hatte am Freitag Togos Hauptstadt Lomé verlassen und war auf dem Weg nach Libreville in Gabun. Die afrikanische Westküste, besonders der Golf von Guinea, ist bereits mehrfach Schauplatz von Piratenangriffen geworden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.