12.10.2020, 09:57 Uhr Tadschikistan: Rachmon vor Wiederwahl

1 min Lesezeit 12.10.2020, 09:57 Uhr

Der seit 1994 mit harter Hand regierende Präsident Emomali Rachmon hat sich in der ehemaligen Sowjetrepublik Tadschikistan zur Wiederwahl gestellt. Im islamisch geprägten Land in Zentralasien waren fünf Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ihr Staatsoberhaupt für die nächsten sieben Jahre zu wählen. Die Wahlkommission in der Hauptstadt Duschanbe erklärte die Abstimmung für gültig. An einem haushohen Erfolg für den Dauerherrscher zweifelt niemand. Das offizielle Ergebnis soll am Montag verkündet werden. Die OSZE hat noch nie eine tadschikische Abstimmung als demokratisch anerkannt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.