18.08.2019, 22:38 Uhr SYR: Rückeroberung von Chan Scheichun

1 min Lesezeit 18.08.2019, 22:38 Uhr

Regierungstreue Truppen in Syrien sind nach Aktivistenangaben erstmals seit fünf Jahren in der wichtigen Stadt Chan Scheichun in der Provinz Idlib einmarschiert. Die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad hätten sich erstmals seit dem Verlust der Stadt im Jahr 2014 wieder Zutritt verschafft, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Das Gebiet wird von Dschihadisten besetzt, Assads Truppen gehen seit Ende April verstärkt gegen sie vor. Die Regierung begann ihre Offensive im Nordwesten Syriens am 30. April. 450’000 Menschen wurden vertrieben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.