06.02.2020, 08:16 Uhr Swisscom machte 2019 weniger Umsatz

1 min Lesezeit 06.02.2020, 08:16 Uhr

Bei der Swisscom geht der Umsatz zurück. Im vergangenen Jahr sank der Umsatz beim grössten Schweizer Telekomkonzern um 2 Prozent auf 11,5 Milliarden Franken. Für dieses Jahr rechnet die Swisscom mit einem Rückgang von nochmals 3 Prozent, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Grund seien die immer tieferen Preise für das Telekomangebot in der Schweiz. Die Swisscom hat im vergangenen Jahr 500 Stellen abgebaut. Den Gewinn konnte die Swisscom im letzten Jahr um fast 10 Prozent steigern auf 1,7 Milliarden Franken. Diese Steigerung gelang jedoch nur dank Sondereffekten, wie der angenommenen Steuerreform. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.