Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

26.02.2020, 12:06 Uhr Swiss reduziert Flüge nach Hongkong

1 min Lesezeit 26.02.2020, 12:06 Uhr

Die Fluggesllschaft Swiss reduziert wegen des Coronavirus ihre Flüge nach Hongkong. Ab nächster Woche fliegt sie nicht mehr täglich dorthin, sondern nur noch fünf Mal pro Woche. Der angepasste Flugplan gelte bis Ende Mai, teilte die Swiss mit. Zudem verwendet die Swiss ein kleineres Flugzeug: Hongkong werde im Monat März mit einer A340 anstatt einer Boeing 777 bedient. Die Swiss-Flüge nach Festlandchina sind bis Ende März gestrichen. Der internationale Luftverkehrsverband Iata rechnet wegen des Coronavirus mit einem Defizit von insgesamt rund 30 Milliarden US-Dollar. Er befürchtet den «ersten globalen Rückgang» der Buchungen seit 2008-2009.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.