Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

SVP spannt mit bürgerlichen Parteien zusammen

1 min Lesezeit 16.01.2015, 13:33 Uhr

Am Kantonsrats-Nominationsanlass der Stadtluzerner SVP haben die Mitglieder einstimmig einer bürgerlichen Listenverbindung zugestimmt. Ausserdem wurden neun Kandidaten für die Wahlen im März nominiert.

Ein breiter bürgerlicher Auftritt müsse den linken Listenverbindungen entgegen gesetzt werden, schreibt die SVP Stadt Luzern in einer Mitteilung. Man könne nicht riskieren, einen Sitz an die linke Seite zu verlieren. Dafür seien die Gemeinsamkeiten unter den bürgerlichen Parteien CVP, FDP und SVP zu gross. Der Ball liegt momentan noch bei der CVP, die sich als einzige noch nicht zur einer bürgerlichen Allianz bekannt hat. Am Kantonsrats-Nominationsanlass wurden ausserdem neun Kandidaten für die Kantonsratswahlen im März nominiert.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare