Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
SVP-Referendum: Abstimmung soll gleichzeitig zu den Wahlen stattfinden
  • Aktuell
Rathaus Luzern Politik Grosser Stadtrat Parlament Legislative (Bild: bic)

Stadt Luzern will kurzen budgetlosen Zustand SVP-Referendum: Abstimmung soll gleichzeitig zu den Wahlen stattfinden

1 min Lesezeit 20.12.2018, 17:52 Uhr

Die SVP sammelt aktuell Unterschriften gegen das Budget der Stadt Luzern. Die Volkspartei möchte die Steuern senken. Konsequenz: Die Stadt startet mit einem budgetlosen Zustand ins neue Jahr. Um diesen so kurz wie möglich zu halten, entscheidet sich nun der Stadtrat, die Abstimmung zeitgleich zu den kantonalen Wahlen durchzuführen.  

Die SVP der Stadt Luzern hat das Referendum gegen das Budget ergriffen. Sie fordert eine Steuersenkung (zentralplus berichtete). Bis diese Abstimmung durch ist, hat die Stadt Luzern kein rechtskräftiges Budget. Sie befindet sich in einem budgetlosen Zustand.

Dieser ist unschön und kommt einer Blockade gleich. Die SVP, welche diesen Zustand verantwortet, fordert deshalb, dass die Abstimmung so früh wie möglich stattfindet. Der Stadtrat gibt nun grünes Licht dafür.

Ein budgetloser Zustand sei mit grossen Unsicherheiten verbunden und bringe der Stadt Luzern sowie Leistungsempfängern erhebliche Nachteile, heisst es in der Antwort auf einen SVP-Vorstoss. Der Stadtrat will die Zeitdauer ohne rechtskräftiges Budget möglichst kurz halten. Er zeigt sich daher bereit, die Abstimmung über das Budget 2019 auf den nächstmöglichen Termin, somit den 31. März 2019 anzusetzen, auch wenn an diesem Tag Wahlen stattfinden.

Der zusätzliche organisatorische Aufwand könne geleistet werden. Zudem handle es sich nicht um städtische, sondern um kantonale Wahlen – Neuwahlen des Kantonsrates und des Regierungsrates für die Amtsdauer 2019–2023. Eine Beeinflussung der kantonalen Wahlergebnisse durch diese städtische Vorlage schätzt der Stadtrat als gering ein. Dies gilt nebst dem organisatorischen Aufwand als Hauptgrund, weshalb man in der Regel Wahlen und Abstimmungen trennt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.